.
  • Visuelle Moderation


  • Nachhaltiges Verständnis und Identifikation entstehen aus dem intellektuellen Verstehen und aus dem lebendigen Auseinandersetzen mit dem Neuen.

    Mit einander von einander Lernen eröffnet neue Fragen, auf die der Einzelne erst 
viel später gekommen wäre

    Individuell gestaltete Poster
    – holen die Teilnehmer in 
Kleingruppen ab und geben ihnen strukturierte Begleitung
                                     
    Inhalte – Was wird bei einer visuellen Moderation gemacht?
                     
    Ich plane, leite und begleite Workshops mit bewährten Prozessmodellen, Kreativitätsmodellen und Dialogmethoden
    – World Café
    – Wertschätzende Befragung (Appreciative Inquiry Summit)
    – Storytelling
    – Lernplakate und Lernlandkarten
    – viele neue visuelle Methoden

    Als Visual Facilitator / Visueller Moderator berate ich 
Unternehmen und Organisationen beim Einsatz von visuellen Methoden.



    Wozu visuelle Moderation?

    – Botschaften und Perspektivwechsel können entstehen
    – regt den Kooperatios- und den Informationsaustausch an
    – verbessert die Kommunikation in Projekten mit Kunden und Partnern
    – produktiven Dialog können entstehen